Linz – Protestaktion gegen neue Autobahnen, Lärm und Abgase

Wir möchten hier eine Korrespondenz von Antfaschisten aus Linz veröffentlichen, die uns zugesendet wurde.

Linzer Antifaschisten beteiligten sich am 11. Juni bei einer österreichweiten Aktion unter dem Motto „Klimaschutz & Lebensqualität statt neuer Autobahnen!“.

Mit 2024 soll die A26-Bahnhofsautobahn gebaut werden, für die knapp € 750 Millionen aufgewendet werden! Den offiziellen Statistiken zu Folge werden damit täglich 30.000 Autofahrten mehr durch den neu zu bauenden Tunnel in das Linzer Stadtzentrum geleitet werden. Nicht nur, dass dies künftig eine enorme Gesundheitsbelastung durch Lärm und Abgase für die Linzer Bevölkerung bedeutet, werden jetzt schon mit dem Bau des Tunnels die umliegenden Bewohner geschädigt durch den Lärm des Baus und durch diverse Sachschäden auf Grund der Sprengarbeiten. Den Nutzen vom Ausbau der Autobahn haben nur die Kapitalisten – den Schaden haben wir!  Zusätzlich zu den Kosten, welche wir zusätzlich tragen müssen, ist es auch unsere Gesundheit, die durch Lärm und Abgase gefährdet und geschädigt wird!

Für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs, für kostenlosen öffentlichen Verkehr!

Sarah H.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s