Gebt uns den Sport zurück, als Schutz für die Gesundheit!

– KOMMENTAR –

Durch die Corona-Maßnahmen sind viele Familien in ihren vier Wänden eingesperrt. Am härtesten trifft es die Jugend: mit dem Home-Schooling und den Ausgangsbeschränkungen sind sie de facto nur noch Daheim und „ sitzen nur herum“. Jetzt wurde vorläufig der Vereinssport für Kinder und Jugendliche wieder teilweise erlaubt und das ist gut so. Betont muss werden, dass es nur durch Protest von vielen Vereinen und Eltern, zahlreichen Demonstrationen und großen Druck zu diesem Öffnungsschritt kam. Wobei auch dieser stark eingeschränkt ist: So ist es derzeit ausschließlich erlaubt im Freien zu trainieren, mit nicht mehr als Zehn Kinder plus zwei Trainer. Kontaktsport ist nicht erlaubt und es herrscht eine Registrierungspflicht.

Doch eine wirkliche Schweinerei ist es, dass neben Profi- und “Jugend“-Sport das Trainieren für die Amateur- und Freizeitsportler und der Massensport immer noch untersagt ist. Obwohl die Erwachsenen, genau so wie die Kinder und Jugendlichen, den Sport als Ausgleich und gemeinschaftliches Zusammentreffen brauchen, um nicht in Depression zu verfallen und sich auch körperlich fit zu halten.

Eine Öffnung des Massensports wäre außerdem ein wichtiger Beitrag für die allgemeine Hebung der Volksgesundheit. Jeder weiß, dass der Sport dich fit hält, das Immunsystem stärkt und zudem auch für die geistige Gesundheit sehr wichtig ist! Mit den derzeitigen Corona-Maßnahmen kann kein richtiger Massen- oder Vereinssport ausgeübt werden. Der Sport muss unbedingt für alle wieder geöffnet werden und das unter geeigneten Corona-Maßnahmen, damit nicht nur Profis und Jugendliche die Möglichkeit bekommen sich sportlich zu betätigen, sondern die gesamte Bevölkerung. Das wäre eine wirkliche Maßnahme zum Schutz unserer Gesundheit!

Alexander G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s