AfA Nr. 77 steht zum Download bereit

Liebe Leserinnen und Leser,

Hiermit haltet ihr die Nr. 77 der „AfA“ in euren Händen. Nachdem in der letzten Nummer der Schwerpunkt auf die Frage der demokratischen Rechte gelegt wurde, haben wir uns in dieser Nummer den sozialen Folgen der Krise gewidmet. Entgegen der Prognosen einer „kurzzeitigen“ Massenarbeitslosigkeit, steigt die Arbeitslosigkeit weiterhin an und bringt großen Lohnverlust und Armut. Unser Leitartikel beschäftigt sich deshalb mit der Forderung der Anhebung des Arbeitslosengeldes auf 80%. Ebenso wird selbst von bürgerlichen Medien verlautbart, dass bis zu 20% aller Betriebe vor dem Ruin stehen und die Krise nicht überleben werden. Im Theorieartikel haben wir uns deshalb der Frage gewidmet, wer von der kommenden Pleitewelle profitieren wird.

Wir freuen uns, euch in der aktuellen Ausgabe eine Zusammenstellung von Berichten über Feierlichkeiten zum 87. Jahrestag des 12. Februar 1934 präsentieren zu können. Die heldenhaften Februarkämpfe der österreichischen Arbeiterklasse sind vor allem heute eine wichtige Lehre, wo Sozial- und Demokratieabbau immer weiter vorangetrieben werden. Die Berichte zeigen auf, dass es heute für viele immer wichtiger wird, eine Orientierung und Perspektive für die Entwicklung des Kampfes gegen Ausbeutung und Unterdrückung zu bekommen.

Nun jährt sich bald zum 100. Mal der Beschluss über den 8. März als internationalen Frauenkampftag! Anlässlich dazu haben wir ein empfehlenswertes Flugblatt für die Mobilisierung zum 8. März abgedruckt und wollen allen Leserinnen empfehlen, sich den Demonstrationen und Aktionen vor Ort anzuschließen, um diesen wichtigen Tag hochzuhalten und die Anliegen und Forderungen der Frauen auf die Straße zu tragen.

Mit den Folgen der Krise und der Verschlechterung der Lage der Arbeiter und des Volkes bei Mieten, Arbeitslosigkeit und mit der kommenden Pleitewelle müssen wir uns auf weitere und größere Proteste vorbereiten. Um Erfolge zu erzielen ist es notwendig, sich zusammenzuschließen und zu organsieren!

Herzliche antifaschistische Grüße,
eure Redaktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s