8. März: „Organisiert euch – wehrt euch – kämpft!“

Im folgenden wollen wir ein sehr empfehlenswertes Flugblatt zum 8. März dokumentieren und dazu aufrufen an diesem Tag an Demonstrationen teilzunehmen!

Kinderbetreuung und Gesundheitsschutz sind keine Privatsache! Wie selbstverständlich ist Kinderbetreuung und Homeschooling den Familien und damit vor allem den Frauen “überlassen” worden, was für viele neben Arbeit und Haushalt eine untragbare Belastung bedeutet. Auch die SchülerInnen geraten durch die Corona-Maßnahmen und neue Gesetze, wie die UG-Novelle, massiv unter Druck. Es braucht ausreichend öffentliche Maßnahmen und Gesundheitsschutz, die geregelte Kinderbetreuung und Schulunterricht ermöglichen!

Gegen steigende Arbeitslosigkeit und Armut der Frauen! Eine halbe Million Menschen sind arbeitslos, wobei der Anstieg der Arbeitslosigkeit unter den Frauen am höchsten ist. Zusätzlich steigt auch die Kurzarbeit wieder an. Die hohe Arbeitslosigkeit und das geringe Arbeitslosengeld führt zu noch mehr Druck und Konkurrenz unter den ArbeiterInnen.

Keinen Schritt zurück im Kampf gegen Gewalt an Frauen! Der erhöhte Druck, der auf den Familien lastet, hat zu einem Anstieg an häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kindern geführt. Trotzdem wird nicht nur weiter bei Frauenhäusern gespart, auch sind aufgrund der Pandemie noch weniger Plätze als normalerweise verfügbar.

Wir zahlen nicht für die Krise! Während weiterhin Förderungen an Großkonzerne fließen, werden Familien schon ein Jahr alleine gelassen. Unter dem Deckmantel der Pandemie werden Kürzungen, der Abbau von demokratischen Grundrechten und Arbeitszeitflexibilisierung vorangetrieben. Wirklicher Gesundheitsschutz bleibt aber auf der Strecke. Wehren wir uns gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Schultern der ArbeiterInnen und des Volkes! Schaffen wir uns eine Organisation um erfolgreich kämpfen zu können!

Dafür demonstrieren wir am 8. März:

Flächendeckende, kostenlose und ganztätige Kinderbetreuung!

Für angemessenen Gesundheitsschutz in Schulen und Betreuungseinrichtungen!

Für die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich!

Kampf um jeden Arbeitsplatz! Für Anhebung des Arbeitslosengeldes auf 80%!

Keinen Schritt zurück im Kampf gegen Gewalt an Frauen!

Her zu uns: Organisiert euch – wehrt euch – kämpft!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s