„Wut-Wirtin“ trotzt dem Lockdown

LOKALBERICHT LINZ – Eine 51 Jährige Wirtin eines Lokales in der Linzer Altstadt sah sich aufgrund ihrer finanziellen Situation dazu gezwungen ihr Lokal wieder aufzumachen. Mit dem Resultat, dass sie nun zwar in ganz Linz und darüber hinaus bekannt geworden, aber mit enormen Geldstrafen und sogar einem Betretungsverbot konfrontiert ist.

Viele sind in der Situation der Wirtin Alexandra Pervulesko, oder können es gut nachvollziehen. Nicht verwunderlich also, dass sie in den Tagen nach der Öffnung laut eigenen Angaben 7.000 Anrufe und 200 SMS erhalten habe, wo Leute ihre Solidarität ausdrückten. Viele davon seien selbst Kleinunternehmer, die wegen der Maßnahmen der Regierung kurz vor dem Aus stehen.

Alexandra P. Spricht selbst davon, dass es ein „Mut der Verzweiflung“ war, dass sie gezwungen wurde die Regel zu brechen. Von dem viel gepriesenen Fixkostenzuschuss, Härtefallfonds oder anderen „Corona-Hilfen“ hat sie defacto nichts bekommen. Ihr Lokal wurde erst im September 2019 geöffnet, zu kurz für diverse Hilfen. Alles was ihr bisher zugesagt wurde, war der Fixkostenzuschuss für ein Monat!

Die Stadt Linz reagiert auf das illegale Öffnen der Wirtin mit voller Härte, 96 Anzeigen, für die Wirtin ein Strafe von 30.000 Euro inklusive Betretungsverbot ihres eigenen Lokales und je 1.450 Euro für die Bar Besucher. Was dem allerdings die Krone aufsetzt: Aus dem Linzer Solidaritätsfonds, der mit einer Million Euro dotiert ist, wurden bisher gerade mal 3.000 Euro ausbezahlt! Ziel dieses Fonds sollte es sein, jene die durch die sogenannte „Corona-Krise“ in Not geraten sind, „schnell und unbürokratisch“ zu helfen. Ende des Jahres kam heraus, dass 183 Anträge eingereicht wurden, von denen 108 (!) wegen fehlender Unterlagen abgewiesen wurden. 3.000 € wurden bisher aus „Solidarität“ ausbezahlt, mit den Strafen Linzer Wirtin alleine werden wieder 30.000 € in die Stadtkasse gespült!

Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s