Video: Polizei greift LLL-Demonstration in Berlin an

Jährlich wird Anfang Jänner mit einer Demonstration in Berlin den drei revolutionären Führern Lenin, Liebknecht und Luxemburg gedacht. 2021 ist es der 102. Jahrestag der Ermordung von Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Auch dieses Jahr waren es ca. 2000 Demonstranten die sich trotz Corona-Maßnahmen nicht davon abhielten ließen auf die Straße zu gehen und kraftvoll den Vorkämpfern der Arbeiterklasse und des Volkes zu gedenken.

Mit einem lächerlichen und vorgeschobenen Grund attackierte die Polizei die diesjährige LLL-Demonstration brutal. 30 Leute wurden verhaftet. Allen Anschein nach sollten damit all jene Teilnehmer eingeschüchtert werden, die sich trotz Maßnahmen an der Demonstraition beteiligten. Doch die Demonstranten zeigten große Einheit und Solidarität und wehren den Angriff standhaft ab!

Im folgenden dokumentieren wir ein Video das nur allzu gut zeigt, dass sich die Herrschenden gerade in Zeiten wie diesen, wo sich die Krise des Kapitalismus immer weiter verschärft, auch immer härter gegen all jene richten die sich dagegen zur Wehr setzen und kämpfen:

Eine Antwort zu “Video: Polizei greift LLL-Demonstration in Berlin an

  1. Pingback: Polizei greift LLL-Demonstration in Berlin an | Kampf und Kritik·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s