Steyr Kündigungen: SK Vorwärts solidarisch mit Belegschaft

„Steyr ohne MAN ist wie Volksstraße ohne Vorwärts!“ Mit diesem Slogan machten die Spieler des SK Vorwärts in ihrem letzten Live-Spiel gegen die Austria Klagenfurt auf die geplante Schließung des MAN-Werks in Steyr aufmerksam. Diese gelungene Aktion zeigt die große Bereitschaft nicht nur von Teilen der Belegschaft, sondern auch anderen solidarischen Kräften die geplante Schließung des Werks und den damit verbundenen Abbau tausender Arbeitsplätze zu verhindern!

„Bis heute prägt die Industrie und MAN die Stadt Steyr. An diesem großen Leitbetrieb hängen nicht nur die Jobs der 2300 direkt bei MAN Beschäftigten. Auch für Zulieferer und indirekte Lieferanten, wie beispielsweise den Bäcker, der die MAN-Mitarbeiter tagtäglich mit einer Jause versorgt, wäre eine Werksschließung eine Katastrophe“, schreibt der SK Vorwärts in einer Aussendung. Außerdem betont der Vereinspräsident Reinhard Schlager: „Als Verein haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung, die wir wahrnehmen. Wir solidarisieren uns mit den Mitarbeitern, Zulieferern und allen, die jetzt um ihre Zukunft bangen. Als SK Vorwärts Steyr möchten wir unsere Bekanntheit nutzen, um auf die forcierte Werksschließung aufmerksam zu machen.“

Diese sehr gelungene Aktion des SK Vorwärts scheint auch eine wichtige Botschaft für die kommende Zeit sein: Gemeinsam vorwärts zu gehen, das heißt gemeinsam für den Erhalt des Werks, der Arbeitsplätze und somit für den Erhalt der gesamten Region einzustehen!

Katrin Fröhlich

Eine Antwort zu “Steyr Kündigungen: SK Vorwärts solidarisch mit Belegschaft

  1. Pingback: Demonstration: Keine Schließung von MAN Steyr! | Antifaschistische Aktion - Infoblatt·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s