FZ bleibt! Solidaritätsaktion der Roten Frauenkomitees

Aktivistinnen des Roten Frauenkomitees Wien ließen uns Bilder zukommen, um die Solidarität mit dem Frauenzentrum auszudrücken. Die Unabhängigkeit des FZ ist durch die Integration in das WUK durch die Stadt Wien bedroht und haben zur Solidarität unter dem Slogan „FZ bleibt!“ aufgerufen.

Gerne veröffentlichen wir die Bilder die uns zugesendet wurden, um den gerechtfertigten Widerstand gegen diese Politik zu verbreiten und zu unterstützen. Die Aktivistinnen schreiben auf ihrem Plakat: „Das Rote Frauenkomitee zeigt Solidarität mit den Genossinnen vom FZ!“ und „FZ bleibt!“, sowie „Stadt Wien: Hände weg vom FZ“.

Außerdem verwendeten die AktivistInnen ein Transparent zur aktuellen Lage für die Anhebung des Arbeitslosengeldes auf 80% und gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Arbeiterklasse und Volksmassen. Auch für den Angriff gegen die Unabhängigkeit des FZ wurde die sogenannte „Corona-Krise“ als Vorwand genommen.

Solidarität mit den Genossinnen vom FZ!

FZ bleibt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s