Hoch die Solidarität! Für ein Gesundheitswesen im Dienste des Volkes!

Wir haben Bilder von AktivistInnen zugeschickt bekommen die ihre Solidarität mit der Arbeiterklasse und den Volksmassen zeigen. Wir finden diese Initiativen sehr gut, denn sie zeigen, dass sich die Unterdrückten fest zusammenschließen müssen um für ein Gesundheitssystem im Dienste des Volkes zu kämpfen!

Es wurden Schutzmateriealien zusammengestellt die die Aufschrift tragen „Hoch die Solidarität! Für ein Gesundheitswesen im Dienste des Volkes!“ die an Leute die es brauchen verteilt wurden.

Ebenfalls wurde noch eine Aktion vor einem Pensionistenwohnheim in Wien gemacht. Die BewohnerInnen dürfen derzeit keinen Besuch empfangen, deshalb haben solidarische AktivistInnen eine musikalische Einlage gemacht, und den BewohnerInnen damit gezeigt, dass die Volksmassen in dieser Situation zusammenstehen müssen, ansonsten werden sie im Stich gelassen!

 

Wir haben ebenfalls Bilder aus Linz zugeschickt bekommen, wo AktivistInnen Flublätter verteiligen mit der Losung „Keine Abwälzung der Lasten der „Corona-Krise“ auf die Arbeiterklasse und Volksmassen“. Ein Teilnehmer Aktion sagte darüber: „Die Gesundheit der Arbeiter liegt uns sehr am Herzen. Aber genau so, wie wir unseren Nachbarn helfen, dass sie mit Essen und anderen Notwendigkeiten versorgt werden, helfen wir, dass die Arbeiter mit Informationen versorgt werden. Gerade in dieser Zeit müssen wir zusammenstehen, uns wehren und kämpfen!“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s