Sondernummer der „AfA“ zur „Corona-Krise“

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser außergewöhnlichen Situation veröffentlichen wir mit der vorliegenden Ausgabe eine Sondernummer zur „Corona Krise“. (Hier!) Die Herrschenden geben aktuell alles um jeglichen Klassenwiederspruch zu verschleiern, um so wichtiger erachten wir es daher aufzuzeigen, auf wessen Kosten das kapitalistische Krisenmanagement tatsächlich geht, wie es um die Perspektive des Kampfes der Unterdrückten für die kommende Periode steht und was die richtige Orientierung dabei ist.

Der Artikel der in dieser Sondernummer zu lesen ist, wurde am 16. März veröffentlicht. In Tagen wie diesen ändert sich die Situation aber oft schon in Stunden, weshalb viele Zahlen natürlich schon wieder veraltet sind. Alleine die Anzahl der Arbeitslosen seit Beginn der „Corona-Maßnahmen“ stieg mittlerweile auf über 50 Tausend! Dieser enorme Anstieg unterstreicht deutlich die Aussagen des Artikels, dass die Kosten der Krise die Massen zu tragen haben. Deshalb ist es umso notwenidiger, dass wir uns in dieser Situation fest zusammenschließen um uns gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Volksmassen wehren und kämpfen zu können!

Da auch die Redaktion der Afa und alle AktivistInnen die am Vertrieb beteiligt sind derzeit unter sehr beschränkten Bedingungen arbeiten, kann es zu Engpässen und Verteilerschwierigkeiten kommen. Wir bemühen uns dennoch euch weiterhin gut zu versorgen! Nutzt daher vor allem unsere Homepage „afainfoblatt.com“ wo alle Neuigkeiten am leichtesten und schnellsten zu erfahren sind! Etwas verzögert mit Ende März werden wir die kommende reguläre Ausgabe veröffentlichen. Helft mit die „AfA“ zu verbreiten, lest die Afa online und teilt die Artikel in den Sozialen Medien!

Wir wünschen euch allen, dass ihr gesund und kampffähig bleibt!
eure Redaktion

no23-Seite001

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s