Auch dieses Jahr kämpferische Demonstration gegen den Burschenbundball!

LINZ: Demonstration gegen Faschisten-Ball

KORRESPONDENZ

Im folgenden veröffentlichen wir eine Korrespondenz aus Linz, zur Demonstration gegen den Burschenbundball am vergangenen Samstag:

Auch dieses Jahr kämpferische Demonstration gegen den Burschenbundball!

Der diesjährige Burschenbundball in Linz stand für den Kampf gegen die Schwarz/Blaue Regierung und ihre Angriffe gegen die Bevölkerung. Rund 1100 DemonstrantInnen (und nicht wie die Polizei schrieb 400!) gingen auf die Straße um gegen den Burschenbundball, die aggressivsten Vertreter des Kapitals, zu protestieren.

Im aktivsten und kämpferischsten antifaschistischen Block wurde ein Transparent getragen mit der Aufschrift „Weg mit Schwarz-Blau! Nieder mit dem Kapital! Kämpferischer Antifaschismus voran!“. Dieses Transparent richtet sich nicht nur gegen die Schwarz/Blaue Regierung und die Burschis am Ball, sondern besonders alle Vertreter des Kapitals. Viele unorganisierte DemonstrantInnen aller Altersgruppen, vor allem aber junge Frauen und MigrantInnen schlossen sich dem antifaschistischen Block an und übernahmen Parolen wie „Hinter dem Faschismus steht das Kapital, der Kampf um Befreiung ist international!“, „Das Kapital hat viele Farben, ihnen allen den Kampf ansagen!“, „Glaubt die Lügen der Ausbeuter nicht, Rebellion ist gerechtfertigt!“

Ein großer Teil der DemonstrantInnen ließ sich weder von der Demoroute, die durch Seitengassen führte, wo sie wenigst möglich den normalen Stadtbetrieb störte, noch von der zahlreichen Polizei, welche die Demonstration teilweise begleitete, einschüchtern. Im Gegenteil gab es eine gute, kämpferischer Stimmung!

Umso wichtiger ist es jetzt, die Parolen und Losungen des kämpferischen Antifaschismus weiter auf die nächsten Demos, besonders die Donnerstagsdemos zu tragen. Der Faschismus lässt sich nicht mit einmaligen Demos bekämpfen, sondern der Antifaschismus verlangt von uns Bewusstheit und Konstanz. Deshalb drängen sich die kommende Donnerstagsdemos für alle konsequenten AntifaschistInnen dazu auf, den kämpferischen Antifaschismus und den Kampf gegen das Kapital voranzutreiben.

Für Donnerstag, 14. Februar, gilt: Schließt die Reihen des kämpferischen Antifaschismus!*

Das Kapital hat viele Farben, ihnen allen den Kampf ansagen!

Tod dem Faschismus! Freiheit dem Volk!

* nächste Donnerstagsdemo in Linz: 14.2.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s