AUVA – Kürzungen am Rücken der Bevölkerung!

KORRESPONDENZ

Zusammenlegung und Kürzungen der Sozialversicherungsträger – auf Kosten der Angestellten und PatientInnen!

Seitens der Regierung wird immer wieder postuliert, dass es bei einer Zusammenlegung und Neustrukturierung der Krankenkassen keine Verschlechterungen für die Versicherungsnehmer geben wird. Zurecht protestierten die Angestellten der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und zurecht zweifeln sie daran, dass es massive Kürzungen ohne Konsequenzen für ihre Arbeitsbedingungen, sowie für die PatientInnen geben wird.

In OÖ zum Beispiel bedeuten die „Einsparungsmaßnahmen“:

  • Sofortiger Stopp der Aufnahme von Vertragsärzten. Das bedeutet weniger Ärzte für die PatientInnen, längere Wartezeiten oder eben notgedrungener Maßen, der Gang zum Wahlarzt. Für die meisten von uns ist das jedoch nicht leistbar.
  • Sämtliche Außenstellen sollen geschlossen werden. Für die Versicherten bedeutet das längere Wegzeiten und mehr Zeitaufwand um in die Zentrale nach Linz zu fahren und noch längere Wartezeiten für diverse Therapiemaßnahmen. Wieder bleibt nur der Gang zum privaten Therapeuten, für einige wenige die diese Kosten selber tragen können und wollen.
  • Sofortiger Baustopp oder Nicht-Durchführung geplanter und/oder bereits genehmigter Baumaßnahmen (Umbau, Renovierung, Neuerrichtung). Dies bedeutet im Extremfall, dass die Bediensteten der GKK in einer „Dauerbaustelle“ oder in einer „Dauernotunterkunft“ ausharren müssen und völlige Verunsicherung bei den Bediensteten, die nicht wissen was auf sie wartet und was mit ihren Arbeitsplätzen geschehen wird.

Weiters soll natürlich bei den Beiträgen der Kapitalisten gespart werden. Unternehmer müssen in Zukunft weniger in den Topf einzahlen, sollen aber nach Lust und Laune die Arbeitskraft für bis zu 12 Stunden am Tag für sich arbeiten lassen können. Und während Arbeitsmediziner vor den negativen Auswirkungen auf die Gesundheit warnen, führen die Herrschenden einen großen Angriff auf die medizinische Versorgung breiter Teile der Bevölkerung durch!

Katja B.

Betriebsversammlungen der Angestellten der AUVA

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s