Heraus gegen die Klerikalfaschisten!

KORRESPONDENZ

des Roten Frauenkomitees Linz:


Auch dieses Jahr werden die Klerikalfaschisten wieder ihren „1.000 Kreuze Marsch“ in Salzburg abhalten. Veranstaltet durch „ProLife“ mit der unter anderem ÖVP, Burschenschaften und die „Identitäre Bewegung“ verbunden sind.

Mit ihren „1.000 Kreuze Märschen“ fordern sie ein absolutes Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen und auch die Streichung von Sexualkundeunterricht in den Schulen.

Klerikalfaschisten sind aggressive Antifeministen und werden von den Herrschenden geschützt! Feministischer Protest wird kriminalisiert! Wir sahen das im Prozess gegen feministische Aktivistinnen in Innsbruck (wir haben berichtet) und an den großen Polizeiaufgeboten bei feministischen Protesten.

Die Herrschenden zeigen klar wohin der Kurs mit uns Frauen gehen soll. Neben Repression gegen kämpferische Frauen, ist gerade auch der 12 Stunden Tag und die Kürzung des Budget für Kinderbetreuung dirket gegen die Mehrheit der Frauen gerichtet!

 

Am Mittwoch, dem 25.07., marschieren die Klerikalfaschisten wieder in Salzburg.

Komm zur Demo : 25.07. / 12 Uhr / Hbf Salzburg

 

Stärken wir unsere Reihen für einen antikapitalistischen, kämpferischen Feminismus!

Weg mit § 96!

Abtreibung legal, kostenfrei und flächendeckend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s