Griechenland: Faschistischer Angriff auf antifaschistisches Zentrum in Thessaloniki

Am 22.1. griffen Faschisten, unter anderem von der faschistischen Organisation „Goldene Morgenröte“ das linke Sozialzentrum „Libertatia“ mit Brandsätzen an. Es brannte komplett aus, zum Glück befand sich während diesem abscheulichen Angriff niemand in dem Gebäude. Nach diesem Angriff zogen die Faschisten weiter zu einem weiteren linken Zentrum. Dort stellten sich ihnen AntifaschistInnen entgegen, die mittlerweile mobilisiert werden konnten und die die feigen Angreifer zurück schlugen. Die Faschisten nutzten einen für sie günstigen Moment um ihre Anschläge durchzuführen. Der Großteil der antifaschistischen AktivistInnen befanden sich gerade auf einer antifaschistischen Gegendemonstration. Diese Demo wurde ebenfalls von der Polizei in Zusammenarbeit mit anderen Faschisten angegriffen. Dadurch abgelenkt, konnten die antifaschistischen Kräfte nicht verhindern, dass die Faschisten ihr erstes Ziel erfolgreich nieder brannten. Das sich die Faschisten in Griechenland zurzeit so stark fühlen, dass sie sich so etwas zutrauen, liegt unter anderem daran, dass sie von der Regierung Rückendeckung bekommen. Die Herrschenden in Griechenland nutzen die Streitigkeiten mit Macedonien (es geht um den Staatsnamen von Macedonien) um Chauvinismus zu verbreiten und den berechtigten Zorn der Bevölkerung auf die miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen durch ein Manöver zu auf andere Bahnen zu lenken.

Auch wenn der Verlust des linken Zentrums ein Schlag gegen die antifaschistische Bewegung ist, zeigt sich an diesem Beispiel ebenso, dass der antifaschistische Selbstschutz ein wichtiger Bestandteil des antifaschistischen Kampfes sein muss, wenn dieser als langwieriger Kampf aufgenommen wird und nicht nur als „Strohfeuer“.

Solidarität mit den AntifaschistInnen in Griechenland!

Nachstehendes Foto wurde auf der Demonstration gegen den faschistischen „Akademikerball“ in Wien aufgenommen.

DUfFbQCWkAE19hQ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s