ISRAEL: Protest gegen Korruption – gegen Netanyahu

Vor einigen Tagen erst hat Trump, vertretend für die Herrschenden der USA, Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt, was gerechtfertigter Weise zu großen Protesten seitens der palästinensischen Bevölkerung und aller mit ihr solidarischen Kräfte, geführt hat.

Nur ein paar Tage danach fand in Tel Aviv am Wochenende das zweite mal in Folge eine Demonstration statt, die nicht vorrangig die aktuelle Provokation Trumps und seinen Unterstützern in Israel gegen Palästina zum Anlass hatte, sondern sich vor allem gegen die korrupte Staatsführung in Israel richtete und mehr als 10.000 Menschen vereinte. Unter dem Namen „Marsch der Schande“ ging die Demo, durch das Stadtzentrum. „Kapital, Herrschaft, Unterwelt“ war eine weit verbreitete Parole welche sich auf hebräisch reimt. Die Proteste richten sich gegen den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu und fordern seinen Rücktritt. Gegen ihn wird in zwei Korruptionsfällen ermittelt, da er illegale Geschenke reicher Geschäftsleute annahm. Der Druck der auf Netanyahu lastet ist momentan groß und ein Rücktritt durchaus möglich. Auch wenn klar ist, dass nach ihm ein neues Gesicht die gleiche Funktion als Satellitenstaat der USA erfüllen wird, sind die Proteste gerechtfertigt! Sie sind gerechtfertigter Ausdruck der kämpfenden Menschen die sich gegen korrupte Kriegstreiber wie Netanyahu stellen, der nicht nur einen neue ungerechtfertigten Angriff auf Palästina vorbereitet sondern auch die Bevölkerung im eigenen Land unterdrückt. Erinnern wir uns an ein aktuelles Beispiel aus Österreich, den Finanzminister in der ersten Schwarz/Blau Regierung Karl Heinz Grasser, die schmierige Kreatur, der seit Jahren ein Gerichtsverfahren am laufen hat, mit seinem Rudel an Anwälten jedoch alles verzögert und womöglich nie in den Häfen kommt. Denn in der jetzigen Gesellschaft gilt die Regel „Wer das Geld hat, hat die Macht!“

Voran im Widerstand gegen die korrupten Kriegstreiber Israels!

Kämpfender Antifaschismus voran!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s