Liste Pilz – Boykottieren!

Peter Pilz, will mit einer eigenen Wahlliste zu den Nationalratswahlen antreten. Er gab ein Interview in dem er seine wichtigsten Ziele und seine politischen Vorbilder darstellte.

Seine Liste will vor allem eins: An die arbeiterInnenfeindliche Politik von Emanuel Macron in Frankreich anknüpfen.

Links und Rechts gibt es angeblich nicht mehr, damit soll der Weg für die die Zerschlagung auch der letzten Arbeitsrechte und Kollektivverträge frei gemacht werden. Ebenso knüpft er an den antimuslimischen Rassismus an, er bezeichnet den „politischen Islam“ als den Hauptfeind der „Heimat Europa“. Die Angriffe auf die Rechte der Muslime, insbesondere der Frauen werden benutzt um die Angriffe auf die wirtschaftlichen und demokratischen Rechte des Volkes zu verschleiern.

Als oberstes Ziel gab Pilz an, dass es ihm sehr wichtig ist wieder mehr Wähler zu den den Urnen zu mobilisieren. Es fällt natürlich auch bei den Politikern der Herrschenden auf, dass immer größere Teile der Bevölkerung auf die Wahlen pfeifen. Mehr und mehr Wahlberechtigte, interessiert der Zirkus nicht mehr. Auch eine „Liste Pilz“ kann uns nicht blenden! Beteiligt euch auch im jetzigen Wahlkampf an den Aktionen zum aktiven Wahlboykott!

Ausbeutung abwählen das klappt nie!

Boykott den Wahlen der Bourgeoisie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s