Erfolgreiche Veranstaltung „Indien kämpft!“

WIEN: Erfolgreiche Veranstaltung „Indien kämpft!“

AktivistInnen der Antifaschistischen Aktion Infoblatt haben, in Wien am Donnerstag den 22. Juni, mit der Antiimperialistischen Koordination(AIK) eine gemeinsame Veranstaltung zu den Volkskämpfen in Indien abgehalten. Es ist eine sehr positive Sache, dass diese Veranstaltung gemeinsam veranstaltet wurde, da somit die Kräfte die in Solidarität mit den Kämpfen des indischen Volkes stehen, näher zusammen geführt wurden. Die Veranstaltung war sehr gut besucht, und die Besucher haben sich sehr aktiv an den Diskussionen beteiligt und viele wichtige Fragen gestellt.

Der wichtigste Beitrag war eine Liveschaltung nach Indien. Der Genosse V. Rao, der Vorsitzende der Demokratischen revolutionären Front(RDF), hat einige Worte an die Veranstaltung gerichtet. Hervorzuheben, aus seinem Beitrag ist, das er großen Wert darauf gelegt hat, die Verbindung zwischen den Kämpfen der Frauen, MuslimInnen, BäuerInnen, ArbeiterInnen, Adivasi(Ureinwohner), der Unberührbaren(unterste Kaste), usw. zu betonen. Auch auf die Aktivitäten um die Forderung der Freilassung des Genossen Saibaba, den ehemaligen Vorsitzeden der RDF, ist er eingegangen. Sowie die Wichtigkeit der Führung durch die Kommunistische Partei Indiens (maoistisch), da sie die fortgeschrittenste Kraft in den Volkskämpfen in Indien darstellt.

Ebenso gab es einen kurzen Beitrag zum 50. Jahrestag des Naxalbariaufstands, der den Beginn der modernen revolutionären Bewegung in Indien darstellt. Es wurde auch das Thema des antimuslimischen rassismus behandelt, und insbesondere der internationale Charakter des Kampfes dagegen hervorgehoben.

Die Veranstaltung war ein guter Erfolg der Antiimperialistischen Kräfte, und ist eine Grundlage für die weitere Solidaritätsarbeit mit der Volksbewegung in Indien. Sie hat gezeigt, dass der Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung ein internationlistischer Kampf und wieviel die Bewegung in Europa von den indischen Massen lernen kann.

Es lebe der proletarische Internationalismus!

Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Freihet für den Genossen Saibaba!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s