Free G.N. Saibaba!

INDIEN: Sofortige Freilassung von Dr. G.N. Saibaba!

Lebenslange Haft ist ein Todesurteil für Dr. G.N. Saibaba!

Dr. G.N. Saibaba spielt eine wichtige Rolle im revolutionären Kampf in Indien. Er ist der Vorsitzende der Revolutionären Demokratischen Front* (RDF) und eine sehr bekannte Persönlichkeit. G.N. Saibaba ist ein großer Verteidiger der Rechte des Volkes, er greift offen den Krieg gegen die Volksmassen in Indien an, er ist ein Gegner des Kastenwesens und des Hindufaschismus.

Der indische Staat wirft G.N. Saibaba die Unterstützung der Maoisten vor und verurteilte ihn am 7. März diesen Jahres zu lebenslanger Haft. Das Urteil wurde auf Grundlage des „Gesetzes zur Vorbeugung ungesetzlicher Handlungen“ gefällt. Dieses Gesetzt stammt aus der Kolonialzeit und verfolgt einzig und allein den Zweck der Unterdrückung und Einschüchterung der revolutionären Bewegung.saibaba

Die lebenslange Haft ist für G.N. Saibaba ein Todesurteil! Er ist in einer sehr schlechten gesundheitlichen Verfassung und bekommt keine medizinische Versorgung. G.N. Saibaba ist in Isolationshaft, durch den systematischen Entzug der lebensnotwendigen medizinischen Versorgung wird er gefoltert und qualvoll ermordet!

Am 1. Juni besuchte eine Delegation, geleitet von Saibaba’s Frau, Vasantha Kumari, G.N. Saibaba im Gefängnis „Nagpur Central Jail“. Die Delegation berichtete, dass sich die Gesundheit von G.N. Saibaba Tag für Tag verschlechtert. Er kann nicht mehr urinieren und seine Bauchschmerzen haben sich verstärkt. In ihrem Brief an die NHRC (National Human Rights Commission) berichtet die Delegation: „Es ist ein tiefes Besorgnis, dass die gesundheitlichen Bedingungen von Saibaba sich Tag für Tag verschlechtern. Vor seiner Inhaftierung, war Saibaba unter Behandlung im Rockland Krankenhaus in der Hauptstadt.“ Sie fordert eine angemessene medizinische Behandlung für den Inhaftierten. Seit seiner Inhaftierung (über 10 Wochen!), bekommt er keine medizinische Versorgung, obwohl laut Aussage der Ärzte seine Gallenblase entfernt werden muss. Die Delegation fordert eine sofortige Einhaltung des Rechtes auf standardmäßige medizinische Versorgung im Gefängnis. Sowie darüber hinaus von fortschrittlichen Kräften weltweit auch die sofortige Freilassung von Dr. G.N. Saibaba gefordert wird!

Zuletzt wurde G.N. Saibaba 2015 inhaftiert (bzw. wird auch berichtet, dass er ohne Haftbeschluss illegal verschleppt wurde, was eine gängige Praxis des Hindufaschismus ist), wo er ebenfalls, unter anderem, durch den Entzug der medizinischen Versorgung gefoltert wurde. G.N. Saibaba trat in den Hungerstreik und wurde durch zahlreiche Solidaritätsaktionen in ganz Indien und international unterstützt. Daraufhin kam er für einige Monate frei.

Im März wurde Dr. G.N. Saibaba zu lebenslanger Haft verurteilt, wegen angeblicher Unterstützung der maoistischen Bewegung. Er verteidigte stets die Rechte der Volksmassen in Indien und ließ sich auch durch die widrigsten Haftbedingungen nicht davon abbringen! Nun kämpft er um sein Leben.

Sofortige Freilassung von Dr. G.N. Saibaba!

 

* Die Revolutionär Demokratische Front (RDF) ist eine demokratische Organisation des Volkes, sie arbeitet auf gesamt indischen Niveau und greift die Forderungen der Massen auf. In Teilen Indiens wurde die RDF aufgrund der Beschuldigung die maoistische Bewegung zu unterstützen verboten und zahlreiche Mitglieder inhaftiert. Das ist eine der Methoden des indischen Staates um die Maoisten und den Volkskrieg zu isolieren. Doch auch die RDF lehnt es ab, aufgrund von faschistischen Gesetzen ihre Arbeit aufzugeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s